Joghurt: Bitte wählen Sie!

Was meinen Sie? Zählt dieses Lebensmittel zu den Zahnschmelzfressern? Klicken Sie einfach auf das passende Ampellicht.

Das stimmt leider nicht ganz!

Joghurt schmeckt zwar ziemlich säuerlich und ist aufgrund des hohen Milchsäureanteils auch nicht unbedenklich für den Zahnschmelz. Allerdings hat die Milchsäure als milde Säure keine nennenswerte Wirkung auf den Zahnschmelz.

Sie sind gut informiert!

Joghurt hat einen hohen Milchsäureanteil und ist daher nicht ganz unbedenklich. Doch die Milchsäure ist immer noch die ungefährlichste aller Säuren! Zusätzlich enthalten Joghurts oft viel Calcium, das dem Zahnschmelzabbau entgegenwirkt.

Stimmt nicht ganz.

Milchprodukte sind dank ihres hohen Calciumanteils zwar gut für den Zahnschmelz, Joghurt hat allerdings einen hohen Milchsäureanteil und ist daher nicht ganz ungefährlich!